Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

VIVID Grand Show in Berlin

Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität. Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt. Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf. VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast. Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.
am

Fr. 24.04.2020

ab

70,- €

Disneys „DER KÖNIG DER LÖWEN“

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle Besucherrekorde.
am

Sa. 02.05. - So. 03.05.2020

ab

255,- €

"TINA" – DAS TINA TURNER MUSICAL

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical kommt nach Hamburg. Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner West End wird nun auch Deutschland begeistern. Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die weltweite 'Queen of Rock' hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL bringt das Leben und die Welthits der Ausnahmekünstlerin, wie „The Best“ oder „Proud Mary“ ab März 2019 im Stage Operettenhaus auf die Bühne – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll. Katori Hall, die preisgekrönte Autorin des Stücks, erzählt die Lebensgeschichte der gebürtigen US-Amerikanerin einfühlsam und ereignisgetreu. Die Regie übernimmt die Hollywood-erfahrene Regisseurin Phyllida Lloyd. Der Expertin für Inszenierungen starker Frauenfiguren gelang mit TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL eine mitreißende Show über den unbändigen Lebenswillen, den harten Kampf um die eigene Existenz und die wahre Liebe des gefeierten Weltstars.
am

Sa. 02.05. - So. 03.05.2020

ab

255,- €

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Der charismatische Regisseur AJ sucht nach einem neuen Talent für seinen nächsten Kino-Hit und findet es in der ebenso ehrgeizigen wie schönen Schauspielerin Indigo. In ihr sieht er nicht nur seinen zukünftigen Star, er verliebt sich auch in sie. Indigo allerdings hegt nicht nur Gefühle für AJ – auch der junge Pianist Joey, der den Titelsong des neuen Films komponieren soll, erobert ihr Herz. Und so beginnt eine dramatische Love-Story, an deren Ende Indigo sich zwischen Liebe und Erfolg entscheiden muss.
am

Sa. 02.05. - So. 03.05.2020

ab

255,- €

„Pretty Woman“ - Das Musical

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und seinem langjährigen Co-Writer Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power! Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
am

Sa. 02.05. - So. 03.05.2020

ab

255,- €

VIVID Grand Show in Berlin

Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität. Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt. Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf. VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast. Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.
am

Sa. 09.05.2020

ab

70,- €

Starlight Express

Drohnen, Projektionen – stehende Ovationen: Der neue STARLIGHT EXPRESS ist 2018 gestartet und setzt mit einer technisch, musikalisch und optisch perfektionierten Show neue Maßstäbe im Bereich des Live-Entertainment. 31 Jahre nach der Uraufführung am 12.06.1988 in Bochum, feierte das Erfolgsmusical 2018 die Weltpremiere des neuen, von Andrew Lloyd Webber vollständig überarbeiteten STARLIGHT EXPRESS. Eine innovative Licht-, Sound- und Projektionstechnik, noch phantasievollere Kostüme, Perücken und Make-ups und zahlreiche neue Ohrwürmer kreieren einen völlig neuen modernen STARLIGHT EXPRESS-Look, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Starlight Express erzählt den wunderbaren Traum eines Kindes, in dem die Weltmeisterschaft der Züge ausgetragen wird. Lokomotiven aus allen Ländern finden sich eines Nachts zusammen, um den Schnellsten unter ihnen zu ermitteln. Dabei treffen auch Zweifel und Selbstsicherheit, Charme und Mut, Arroganz und Liebenswürdigkeit aufeinander. Rusty, die junge Dampflok, Greaseball die Diesellok und die moderne E-Lok Electra treten gegeneinander an. Neu bei der Weltmeisterschaft der Lokomotiven ist Pearl, der Erste-Klasse-Wagen. Der schöne Waggon und Rusty, die junge, rostige Dampflok, fühlen sich gleich zueinander hingezogen. Dennoch stimmt Pearl zu, mit Electra das erste Rennen zu fahren. Enttäuscht über Pearls Entscheidung, zweifelt Rusty an sich selbst und möchte nicht mehr bei der Weltmeisterschaft der Lokomotiven mitmachen. Seinen Platz nimmt die alte Dampflokomotivin Mama ein. Das Rennen beginnt.... und auf einmal taucht er auf, der legendäre Starlight Express, wie ein leuchtender Komet am dunklen Nachthimmel. Inmitten funkelnder Sterne erklingt seine kraftvolle Stimme und endlich erkennt Rusty, worauf es wirklich ankommt im Leben: Auf den Glauben an sich selbst. Mit neuem Mut geht die junge Dampflok ins Finale. Und Pearl beginnt zu begreifen, wer ihre wahre Liebe ist.
am

Fr. 03.07. - So. 05.07.2020

ab

395,- €

Disneys „DER KÖNIG DER LÖWEN“

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle Besucherrekorde.
am

Sa. 25.07. - So. 26.07.2020

ab

255,- €

"TINA" – DAS TINA TURNER MUSICAL

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical kommt nach Hamburg. Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner West End wird nun auch Deutschland begeistern. Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die weltweite 'Queen of Rock' hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL bringt das Leben und die Welthits der Ausnahmekünstlerin, wie „The Best“ oder „Proud Mary“ ab März 2019 im Stage Operettenhaus auf die Bühne – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll. Katori Hall, die preisgekrönte Autorin des Stücks, erzählt die Lebensgeschichte der gebürtigen US-Amerikanerin einfühlsam und ereignisgetreu. Die Regie übernimmt die Hollywood-erfahrene Regisseurin Phyllida Lloyd. Der Expertin für Inszenierungen starker Frauenfiguren gelang mit TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL eine mitreißende Show über den unbändigen Lebenswillen, den harten Kampf um die eigene Existenz und die wahre Liebe des gefeierten Weltstars.
am

Sa. 25.07. - So. 26.07.2020

ab

255,- €

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Der charismatische Regisseur AJ sucht nach einem neuen Talent für seinen nächsten Kino-Hit und findet es in der ebenso ehrgeizigen wie schönen Schauspielerin Indigo. In ihr sieht er nicht nur seinen zukünftigen Star, er verliebt sich auch in sie. Indigo allerdings hegt nicht nur Gefühle für AJ – auch der junge Pianist Joey, der den Titelsong des neuen Films komponieren soll, erobert ihr Herz. Und so beginnt eine dramatische Love-Story, an deren Ende Indigo sich zwischen Liebe und Erfolg entscheiden muss.
am

Sa. 25.07. - So. 26.07.2020

ab

255,- €

„Pretty Woman“ - Das Musical

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und seinem langjährigen Co-Writer Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power! Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
am

Sa. 25.07. - So. 26.07.2020

ab

255,- €

Disneys „DER KÖNIG DER LÖWEN“

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle Besucherrekorde.
am

Sa. 22.08. - So. 23.08.2020

ab

255,- €

"TINA" – DAS TINA TURNER MUSICAL

Das einzige von Tina Turner autorisierte Musical kommt nach Hamburg. Die von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Produktion vom Londoner West End wird nun auch Deutschland begeistern. Von ihren bescheidenen Anfängen in Nutbush, Tennessee bis zu ihrer Verwandlung in die weltweite 'Queen of Rock' hat Tina Turner die Regeln nicht etwa gebrochen, sondern stets neu erfunden. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL bringt das Leben und die Welthits der Ausnahmekünstlerin, wie „The Best“ oder „Proud Mary“ ab März 2019 im Stage Operettenhaus auf die Bühne – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll. Katori Hall, die preisgekrönte Autorin des Stücks, erzählt die Lebensgeschichte der gebürtigen US-Amerikanerin einfühlsam und ereignisgetreu. Die Regie übernimmt die Hollywood-erfahrene Regisseurin Phyllida Lloyd. Der Expertin für Inszenierungen starker Frauenfiguren gelang mit TINA – DAS TINA TURNER MUSICAL eine mitreißende Show über den unbändigen Lebenswillen, den harten Kampf um die eigene Existenz und die wahre Liebe des gefeierten Weltstars.
am

Sa. 22.08. - So. 23.08.2020

ab

255,- €

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Der charismatische Regisseur AJ sucht nach einem neuen Talent für seinen nächsten Kino-Hit und findet es in der ebenso ehrgeizigen wie schönen Schauspielerin Indigo. In ihr sieht er nicht nur seinen zukünftigen Star, er verliebt sich auch in sie. Indigo allerdings hegt nicht nur Gefühle für AJ – auch der junge Pianist Joey, der den Titelsong des neuen Films komponieren soll, erobert ihr Herz. Und so beginnt eine dramatische Love-Story, an deren Ende Indigo sich zwischen Liebe und Erfolg entscheiden muss.
am

Sa. 22.08. - So. 23.08.2020

ab

245,- €

„Pretty Woman“ - Das Musical

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und seinem langjährigen Co-Writer Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power! Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
am

Sa. 22.08. - So. 23.08.2020

ab

255,- €

VIVID GRAND Show in Berlin im Friedrichstadtpalast Berlin

Der Friedrichstadt-Palast verlängert seine bisher erfolgreichste Grand Show VIVID um ein weiteres Jahr! Die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stellen auch den Friedrichstadt-Palast vor große organisatorische Herausforderungen. Der Palast hat auf Anordnung des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, alle Veranstaltungen vom 11. März bis 19. April 2020 abgesagt. Mehr als 40.000 Tickets für die VIVID Grand Show müssen wir als Berlins meistbesuchte Bühne damit umbuchen oder erstatten. Viele der abgesagten Vorstellungen wären restlos ausverkauft gewesen, die Nachfrage nach der mitreißenden Produktion ist also auch im zweiten Jahr ungebrochen. Die allgemeine Unsicherheit, die zahlreichen abgesagten Vorstellungen, die ursprünglich für März und April geplanten und nun ausgesetzten Proben für die Nachfolgeproduktion, ebenso wie die Unterbrechung von weltweiten Lieferketten, z. B. auch für die Lieferungen von Bühnenbildern und Technik, führen unweigerlich zu geänderten Vorzeichen und haben uns zu dieser Entscheidung bewogen. Die SHOW Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität. Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt. Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf. VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast. Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.
am

Fr. 09.10.2020

ab

91,- €

Disneys „DER KÖNIG DER LÖWEN“

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle Besucherrekorde.
am

Sa. 17.10. - So. 18.10.2020

ab

255,- €

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Der charismatische Regisseur AJ sucht nach einem neuen Talent für seinen nächsten Kino-Hit und findet es in der ebenso ehrgeizigen wie schönen Schauspielerin Indigo. In ihr sieht er nicht nur seinen zukünftigen Star, er verliebt sich auch in sie. Indigo allerdings hegt nicht nur Gefühle für AJ – auch der junge Pianist Joey, der den Titelsong des neuen Films komponieren soll, erobert ihr Herz. Und so beginnt eine dramatische Love-Story, an deren Ende Indigo sich zwischen Liebe und Erfolg entscheiden muss.
am

Sa. 17.10. - So. 18.10.2020

ab

255,- €

„Pretty Woman“ - Das Musical

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und seinem langjährigen Co-Writer Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power! Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
am

Sa. 17.10. - So. 18.10.2020

ab

255,- €

Let’s Dance“ – Deutschlands beliebteste Tanzshow geht 2020 wieder auf große Live-Tour!

Let's Dance - Die Live-Tour 2020 Nach dem phänomenalen Erfolg der restlos ausverkauften ersten Tournee von Deutschlands beliebtester Tanzshow „Let’s Dance“, wird es 2020 eine Fortsetzung geben! Wer wollte nicht schon einmal Teil der beliebtesten Tanzshow Deutschlands sein – die Anspannung, den Kampfgeist, den Glamour hautnah miterleben? Wer wollte nicht schon einmal live dabei sein, wenn die Jury ihr Urteil fällt? Und wer wollte nicht schon einmal dabei sein, wenn die schönsten Tänze live performt werden? All das wird bei der Live-Tour von „Let‘s Dance“ möglich sein. Seit 2006 ist die Begeisterung für „Let‘s Dance“ ungebrochen. Schicksale und Überraschungsmomente - Tränen vor Rührung, vor Begeisterung, vor Enttäuschung. In „Let‘s Dance“ steckt alles und noch vielmehr! Es steht nicht nur die Performance – das Tanzen – im Vordergrund, sondern es ist die Leidenschaft, das Durchhaltevermögen, der Zusammenhalt. Und eine Jury, die genau diese Leidenschaft für das Tanzen teilt, lebt und einzigartig transportiert. „Let‘s Dance" ist eine Adaption des erfolgreichen BBC-Formats „Strictly Come Dancing", welches 2004 das erste Mal in England ausgestrahlt worden ist. Seit 2008 tourt das Erfolgsformat auch durch die Konzerthallen in England und Irland. Zwei Jahre später, nach TV-Ausstrahlung in England, schwappte es auch nach Deutschland über. Mit Erfolg. Seit dem Start tanzten sich bisher 126 Promis und 47 Profitänzer in die Herzen der TV-Zuschauer. Ganz abgesehen von den knapp 5.000 Show-Outfits, tonnenweise Konfetti und tausenden von Strasssteinen. „Let’s Dance“ ist Unterhaltung at its best: Atemberaubende Tanzstile, gepaart mit dem Glanz, Glamour und der ganz besonderen Magie der TV-Show. Und das ab nächstem Jahr live auf der Bühne - ein Muss für Fans jeden Alters. Seien Sie ein Teil von „Let‘s Dance“. Hautnah, einzigartig und live.
am

Sa. 07.11.2020

ab

122,- €

VIVID GRAND Show in Berlin im Friedrichstadtpalast Berlin

Der Friedrichstadt-Palast verlängert seine bisher erfolgreichste Grand Show VIVID um ein weiteres Jahr! Die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stellen auch den Friedrichstadt-Palast vor große organisatorische Herausforderungen. Der Palast hat auf Anordnung des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, alle Veranstaltungen vom 11. März bis 19. April 2020 abgesagt. Mehr als 40.000 Tickets für die VIVID Grand Show müssen wir als Berlins meistbesuchte Bühne damit umbuchen oder erstatten. Viele der abgesagten Vorstellungen wären restlos ausverkauft gewesen, die Nachfrage nach der mitreißenden Produktion ist also auch im zweiten Jahr ungebrochen. Die allgemeine Unsicherheit, die zahlreichen abgesagten Vorstellungen, die ursprünglich für März und April geplanten und nun ausgesetzten Proben für die Nachfolgeproduktion, ebenso wie die Unterbrechung von weltweiten Lieferketten, z. B. auch für die Lieferungen von Bühnenbildern und Technik, führen unweigerlich zu geänderten Vorzeichen und haben uns zu dieser Entscheidung bewogen. Die SHOW Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität. Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt. Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf. VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast. Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.
am

Fr. 20.11.2020

ab

91,- €

CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR

Musical und Artistik – zwei Künste vereint zu einem ganz neuen Show-Erlebnis. Im April 2019 kommt CIRQUE DU SOLEIL PARAMOUR, das erste Musical des legendären kanadischen Zirkus, vom Broadway direkt ins Stage Theater Neue Flora in Hamburg. Lassen Sie sich faszinieren von einer atemberaubenden Show, die mit spektakulärer Artistik die Kunst des Entertainments in eine neue Dimension hebt. Der charismatische Regisseur AJ sucht nach einem neuen Talent für seinen nächsten Kino-Hit und findet es in der ebenso ehrgeizigen wie schönen Schauspielerin Indigo. In ihr sieht er nicht nur seinen zukünftigen Star, er verliebt sich auch in sie. Indigo allerdings hegt nicht nur Gefühle für AJ – auch der junge Pianist Joey, der den Titelsong des neuen Films komponieren soll, erobert ihr Herz. Und so beginnt eine dramatische Love-Story, an deren Ende Indigo sich zwischen Liebe und Erfolg entscheiden muss.
am

Sa. 21.11. - So. 22.11.2020

ab

255,- €

Disneys „DER KÖNIG DER LÖWEN“

Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN ist weit mehr als ein Musical, es ist ein Bühnenkunstwerk, ein kreatives Feuerwerk der Emotionen. Die Ausnahme-Produktion verzaubert mit atemberaubenden Masken, fantastischen Kostümen und unvergesslichen Klängen – einer Mischung aus Popmusik von Sir Elton John und original afrikanischen Rhythmen. Julie Taymor schuf aus dem erfolgreichen Disney-Trickfilm ein völlig eigenständiges Bühnenwerk. Die Erfolgsinszenierung begeisterte seit der Uraufführung 1997 in New York bereits Zuschauer und Kritiker auf der ganzen Welt und erhielt über 70 internationale Preise. Seit 2001 bricht Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN auch in Hamburg, der einzigen deutschen Spielstätte, mit 12 Millionen Gästen alle Besucherrekorde.
am

Sa. 21.11. - So. 22.11.2020

ab

255,- €

„Pretty Woman“ - Das Musical

Beverly Hills in den späten 80er Jahren. Vivian und Edward kommen aus zwei grundverschiedenen Welten, treffen aufeinander – und verlieben sich wider Willen. Vielen Hindernissen zum Trotz spüren sie ihre Seelenverwandtschaft und finden nicht nur die große Liebe … sondern auch sich selbst. Die Musik und Songtexte dazu stammen von niemand Geringerem als dem weltbekannten Grammy®-Preisträger Bryan Adams („Summer Of ’69“, „Everything I Do“) und seinem langjährigen Co-Writer Jim Vallance. Für Regie und Choreografie zeichnet der zweifache Tony Award®-Gewinner Jerry Mitchell (Kinky Boots, Legally Blonde, Hairspray) verantwortlich, und das Buch stammt aus der Feder des legendären Filmregisseurs Garry Marshall und des Drehbuchautors J. F. Lawton. Geballte Kreativ-Power! Erleben und fühlen Sie hautnah all die Momente, die Sie aus dem Film kennen und lieben – und lernen Sie das längst Kult gewordene Liebespaar auf eine ganz neue Art kennen. Als Musical wird die Liebesgeschichte, die eine ganze Generation berührt hat, zum Leben erweckt und präsentiert sich jung, zeitlos und wunderschön. Wir garantieren: PRETTY WOMAN – DAS MUSICAL wird auch Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern.
am

Sa. 21.11. - So. 22.11.2020

ab

255,- €

Im Labyrinth der Bücher

Bereit für ein Apfeltee-Geheimnis? Dann mach Dich mal gefasst auf spannende Reisen durch weltberühmte Märchen und Erzählungen. Stell Dir vor, Du fliegst auf den Schwingen Deiner Fantasie zu Robin Hood in seinen dunklen Wald. Du landest bei Robinson Crusoe auf der einsamen Insel und entschwebst zu den drei Musketieren ins alte Paris. Wie das gehen soll? Dazu brauchen wir besagten Apfeltee, die schusselige Fee Appelina, jede Menge Bücher und Lea, Jule und Ben, die wir noch aus der letzten Young Show ‚Spiel mit der Zeit‘ kennen. Diesmal schütteln sie sich nicht mit einer defekten Spielkonsole durch die Zeit, sondern gehen mit ihrer neuen Klassenkameradin Mayla auf Fantasiereisen – indem sie Bücher lesen. Da Ben Legastheniker ist, ist er auf die Lesekünste seiner Freundinnen angewiesen, um wieder aus den Geschichten herauszufinden. Als sie sich bei Schneewittchen und einer leider wirklich oberübelstbösen Königin gegenseitig verlieren, ist das Chaos perfekt. Werden sie Ben im Labyrinth der Bücher und Geschichten wiederfinden und sicher zurück nach Hause kommen? 150.000 junge Gästen kennen Lea, Jule und Ben bereits aus der vorherigen Young Show. Der Kinofilm ‚Lampenfieber‘, der die Entstehung der Produktion begleitete, hatte auf der 69. Berlinale seine gefeierte Weltpremiere („zart, berührend, sehenswert“, BR Klassik). ‚Im Labyrinth der Bücher‘ ist eine eigenständige Geschichte, die keine Vorkenntnisse erfordert. Das junge Ensemble ist mit knapp 300 Kids und Teenagern aus über 20 Nationen das größte Kinder- und Jugendensemble Europas. Es wurde mit dem Kulturpreis des Landes Berlin und vom Deutschen Kinderhilfswerk mit dem Deutschen Kinderkulturpreis für herausragende Leistungen in der Arbeit mit Kindern ausgezeichnet. Die Young Shows des jungen Ensembles sind etwas Besonderes und in diesen Dimensionen einzigartig: Kinder spielen für Kinder ab 5 Jahren. In jeder Vorstellung stehen über 100 Kinder und Jugendliche auf der größten Theaterbühne der Welt. Sie übernehmen alle Rollen, auch die Hauptrollen.
am

So. 06.12.2020

ab

53,- €

VIVID GRAND Show in Berlin im Friedrichstadtpalast Berlin

Der Friedrichstadt-Palast verlängert seine bisher erfolgreichste Grand Show VIVID um ein weiteres Jahr! Die von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stellen auch den Friedrichstadt-Palast vor große organisatorische Herausforderungen. Der Palast hat auf Anordnung des Senators für Kultur und Europa, Dr. Klaus Lederer, alle Veranstaltungen vom 11. März bis 19. April 2020 abgesagt. Mehr als 40.000 Tickets für die VIVID Grand Show müssen wir als Berlins meistbesuchte Bühne damit umbuchen oder erstatten. Viele der abgesagten Vorstellungen wären restlos ausverkauft gewesen, die Nachfrage nach der mitreißenden Produktion ist also auch im zweiten Jahr ungebrochen. Die allgemeine Unsicherheit, die zahlreichen abgesagten Vorstellungen, die ursprünglich für März und April geplanten und nun ausgesetzten Proben für die Nachfolgeproduktion, ebenso wie die Unterbrechung von weltweiten Lieferketten, z. B. auch für die Lieferungen von Bühnenbildern und Technik, führen unweigerlich zu geänderten Vorzeichen und haben uns zu dieser Entscheidung bewogen. Die SHOW Tradition und Aufbruch. Struktur und Freiheit. Schwarz-Weiß und Farbenpracht. Alles hat seine Faszination. Die Sphäre der Androidin R’eye ist geprägt von Fremdsteuerung und klaren Mustern. Doch dann, eine leise Intuition und plötzlich tanzt sie aus der Reihe. Mit den staunenden Augen eines Kindes sieht sie die Welt neu, die überwältigende Schönheit der Dinge, die wir oft übersehen. Wie durch ein Prisma fächert ihre Wahrnehmung sich auf in die Farben des Lebens und Schritt für Schritt entdeckt R‘eye ihre verborgene Identität. Wer kannst Du sein, what‘s your true ID? Begleiten Sie R’eye bei ihrer hypersinnlichen Suche und baden Sie Ihre Augen in Bildern faszinierender Ordnung und gleißender Vielfalt. Das Kreativteam – verteilt auf fünf Zeitzonen in 15 Städten – könnte internationaler nicht sein. Die Krönung: Philip Treacy, der „berühmteste Hutmacher der Welt“ (THE TIMES). Der begnadete Kopfschmuckmacher arbeitet für die Queen, den europäischen Hochadel, Alexander McQueen, Lagerfeld, Ralph Lauren, Lady Gaga und Madonna. Der Londoner verantwortet die Design Direktion, Stefano Canulli (Paris/Rom) das extravagante Kostümdesign. Regisseurin Krista Monson aus Las Vegas inszenierte für den Cirque du Soleil, an ihrer Seite Co-Regisseur Oliver Hoppmann aus Berlin. Das Bühnenbild kreiert der Amerikaner Michael Cotten, der Shows für Michael Jackson, Miley Cyrus, Phil Collins, aber auch den Super Bowl und Olympia entwarf. VIVID ist eine Liebeserklärung an das Leben. Mit über 100 wundervollen Künstler*innen auf der größten Theaterbühne der Welt. Zwölf Millionen Euro Produktionsbudget schaffen fantastische Kostüm- und Bühnenbilder in beispiellosen Dimensionen. Körperliche Perfektion, künstlerisch-artistische Höchstleistungen, oft zum Weinen schön. Willkommen in Berlins #1 für strahlendes Entertainment. Willkommen in Ihrem Palast. Revueshows sind keine Musicals. Der innere Zusammenhang basiert vornehmlich auf einer bildlichen, nicht textlichen Erzählweise. Daher perfekt für Gäste auch ohne Deutschkenntnisse geeignet.
am

Sa. 19.12.2020

ab

91,- €

Musicalreise

Musicalreise

Reise bis von 26