Jaich Reisen Logo
zurück

Altmühltal im weihnachtlichen Kleid

Eichstätt

Der Naturpark Altmühltal putzt sich im Advent festlich heraus und empfängt Besucher nicht nur mit winterlicher Natur, sondern auch mit schmucken Städtchen und vielen Aktionen rund um Weihnachten. Auch die kleineren Ortschaften werfen sich in Schale und lassen sich bei vorweihnachtlichen Spaziergängen und Wanderungen erkunden.

1.Tag: 23.12. Anreise – Bamberg
Zur Weihnachtszeit verwandelt sich der Maximiliansplatz in der Bamberger Fußgängerzone zum vorweihnachtlichen Festplatz. Mitten in der Altstadt mit ihren erleuchteten und geschmückten Geschäften und Straßen riecht es nach Bratwürsten und gebrannten Mandeln, Glühwein und Lebkuchen. Im Rahmen einer Führung durch das weihnachtliche, festlich illuminierte Bamberg lernen Sie verschiedene Traditionen kennen. Weiterreise zum Hotel nach Eichstätt, Check Inn und Abendessen.
2. Tag: 24.12. Ingolstadt & Weihnachten
Wir entführen Sie in die einstige bayerische Herzogresidenz Ingolstadt. Bei einer Führung erfahren Sie, dass die Stadt mehr zu bieten hat als Autoherstellung und Industrie - es ist eine wahre Schatzkiste, die es zu entdecken gilt. Die sehenswerte Altstadt mit zahlreichen historischen Bauwerken ist größtenteils von einer mittelalterlichen Befestigungsmauer umgeben und bietet auf engstem Raum zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Am Abend werden Sie zu einem festlichen Weihnachtsmenü im Hotel erwartet.
3. Tag: 25.12. Naturpark „Mittleres Altmühltal“
Entlang des romantischen Altmühltals mit seinen bizarren Felsformationen führt die Tour vorbei an Pfünz, wo sich auf der Anhöhe das ehemalige Römerkastell befindet. Weiter geht die Tour nach Kipfenberg, dem geographischen Mittelpunkt Bayerns, nach Beilngries, einem Tagungsort mit historischer Altstadt am Main-Donau-Kanal. Im landschaftlich reizvollen Sulztal, vorbei an der Benediktinerabtei Plankstetten, geht es nach Berching, dem mittelalterlichen Kleinod im Naturpark Altmühltal.
Festliches Abendessen im Hotel.
4.Tag: 26.12. Naturpark „Oberes Altmühltal“
Vorbei an geologisch interessanten und wirtschaftlich wichtigen Steinbrüchen der fränkischen Juralandschaft führt die Tour durch Pappenheim mit der mittelalterlichen Galluskriche und nach Solnhofen, wo mit der Sola-Basilika ein weiterer bedeutsamer Sakralbau des frühen Christentums unserer Region zu finden ist. Einer der schönsten Abschnitte des Altmühltals führt durch die vor Jahrmillionen Jahren vom Jurameer geprägte Landschaft zwischen Solnhofen und Eichstätt. Der malerische Ort Dollnstein befindet sich am Beginn des Urdonautales. Abendessen im Hotel.
5. Tag: 27.12. Nürnberg - Heimreise
Die Rückreise treten Sie besonnen an. Am Vormittag fahren Sie nach Nürnberg, wo Sie ein Reiseleiter zur geführten Rundfahrt/-rundgang erwartet werden. Freizeit & anschließende Heimreise.
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • 4 Übernachtungen in Komfortzimmern im IBB Hotel**** Eichstätt
  • 4x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • Weihnachtspunschumtrunk am Anreisetag
  • 2x Abendessen als 3-Gang-Menü am 23. & 26.12.2022
  • 2x Abendessen als festliches Menü am 24.&25.12.2022
  • Kleines Weihnachtspräsent für jeden Gast
  • Lesung der Weihnachtsgeschichte am Kamin in der gemütlichen Hotellobby
  • Besinnliches Beisammensein mit Bratapfel & Heißgetränk
  • Nutzung Sauna und Fitnessbereich
  • Stadtführung Bamberg mit Weihnachtsmarkt am Anreisetag
  • Stadtführungen Nürnberg & Ingolstadt
  • Rundfahrten: Oberes & Mittleres Altmühltal
Preis pro Person
Fr. 23.12. - Di. 27.12.2022
Preis pro Person im DZ630,-€
Preis im EZ761,-€
Reise Anfrage

Reisen »