Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

zurück

Ferienhit Bayrischer Wald

All Inclusive zum Spitzenpreis

Natur pur - das bietet der Bayerische Wald, denn mit mehreren tausend Quadratkilometern Fläche ist es die größte Waldlandschaft Mitteleuropas. In zwei Nationalparks wird das unersetzliche Naturerbe bewahrt. Aber diese Reise in den Bayerischen Wald bietet viel mehr: Wandeln Sie auf den Spuren der Glaskunst und durch die herrliche Landschaft bei eine Bayerwaldrundfahrt.

1. Tag: Anreise
Am späten Nachmittag reisen Sie in Ihrem Ferienhotel im Bayerischen Wald an.
2. Tag: Neukirchen beim Heiligen Blut
Nach dem Frühstück besichtigen Sie die barocke Wallfahrtskirche Mariä Geburt mit Ihrem mächtigen,
siebenstöckigen Turm. Danach erleben Sie den wunderschön angelegten Klostergarten der Franziskaner
bei einer Führung: uralte Obstbäume, Blumengarten, Kräutergarten mit Heilpflanzen, Honigbienen,
Naturteich und viele bunte Blumen. Am Nachmittag geht es zum Wallfahrtsmuseum. Das
Museum befindet sich im ehemaligen Neukirchener Pflegschloß und wurde aus den reichen Schätzen des
Archivs der Wallfahrtskirche bestückt.
3. Tag: Kleiner Arbersee und Drachensee
Am Morgen unternehmen Sie einen Ausflug zum Kleinen Arbersee, dem schönsten Bergsee der Region
mit seinen schwimmenden Inseln. Wir empfehlen Ihnen eine Fahrt mit der Kleinen Arberseebahn; diese
fährt täglich vom Bahnhof in Lohberghütte zu dem im Naturschutzgebiet auf
912 Meter Höhe gelegenen Kleinen Arbersee. Am Nachmittag geht es nach Furth im Wald zum Drachensee. Wir empfehlen Ihnen einen Besuch in der Drachenhöhle. Hier können Sie den Further Drachen Tradinno - den größten 4-Bein-Schreitroboter der Welt - bewundern.
4. Tag: Bad Kötzting
Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, die Annehmlichkeiten Ihres Hotels zu nutzen. Der 600 m² große
Freizeitbereich mit Hallenbad, Whirlpool, Sauna, Dampfbad und Solarien lädt zum Erholen und
Entspannen ein. Am Nachmittag geht es zur Bad Kötztinger Bärwurz Quelle. Dort erfahren Sie bei einer
Führung alles über das Geheimnis der Destillation. Anschließend dürfen Sie nach Herzenslust riechen,
schmecken und genießen - aus über 80 verschiedenen Sorten.
5. Tag: Rückreise
Nach dem Frühstück endet ihr All-inclusive-Urlaub. Bevor Sie jedoch die Heimreise antreten besuchen Sie das Glasdorf Weinfurtner in Armbruck und können sicherlich noch ein kleines Mitbringsel erwerben.
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • 4 Übernachtungen
  • 4 x Frühstücksbuffet
  • 3 x Leichtes Mittagessen (Buffet) von 12:00 - 13:00 Uhr
  • 3 x Kaffee, Tee und Gebäck von 15:00 - 16:00 Uhr
  • 4 x Abendessen (3-Gang-Menü als Buffet)
  • Lokale alkohol. Getränke u. Softdrinks von 10:00 - 21:00 Uhr
  • Kostenfreie Nutzung des Wellness-Bereichs
  • 1 x Besichtigung Wallfahrtskirche Neukirchen
  • 1 x Führung Klostergarten der Franziskaner Neukirchen (ca. 1 Std.)
  • 1 x Besuch Kleiner Arbersee und Dachensee
  • 1 x Besuch "Gläserne Destille" inkl. Bärwurzverkostung
Preis pro Person
Mi. 14.10. - So. 18.10.2020
Preis pro Person im DZ455,-€
Preis im EZ498,-€
Reise Anfrage

Reisen »