Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

zurück

Zur Mohnblüte ins Waldviertel

WACHAU

Die wildromantische Wachau im Einklang mit der farbenprächtigen Mohnblüte ist ein von der Natur verwöhnter Landstrich. Kommen Sie mit uns und lassen Sie sich von einem sehenswerten Fleckchen Erde verzaubern.

Tag 1. Anreise
Anreise in Ihr Hotel in der Wachau und gemeinsames Abendessen im Hotel.
Tag 2: Das Waldviertel und der Mohn
Heute steht eine Fahrt durch das blühende Waldviertel auf dem Programm. Vorbei an den herrlichen Mohnfeldern geht es in das Mohndorf Armschlag zur Führung inkl. Verkostung im Mohnhof der Familie Gressel. Danach geht es weiter Fahrt durch das Yspertal in die Wachau. Danach besuchen Sie das mittelalterliche Städtchen Dürnstein wo Ihnen etwas Zeit zur freien Verfügung steht (Möglichkeit zum Mittagessen). Bei einer Schifffahrt auf der Donau erkunden Sie das Tal vom Wasser aus. Abschließend Abendessen im Hotel.
Tag 3: Schloss Grafenegg, Kittenberger Erlebnisgärten
Heute Vormittag geht es in das nahegelegene Grafenegg. Spaziergang durch die herrliche Parkanlage des Schlosses Grafenegg mit dem Wolkenturm, einer einzigartigen Freilichtkonzertbühne. Über Langenlois, der größten Weinstadt Österreichs erreicht man nach Schiltern. Hier steht die Besichtigung der eindrucksvollen Kittenberger Erlebnisgärten auf dem Programm. Bei der Führung bekommt man einen guten Überblick über die 40 verschiedene Themengärten auf 5 ha. Anschließend haben Sie genügend Zeit die Gärten in Ruhe zu genießen. Möglichkeit zum Mittagessen im Gartenrestaurant „Glas Haus“. Danach geht es mit dem Bus zu einer Panoramarundfahrt durch die Weinberge rund um Langenlois. Abendessen im Hotel.
Tag 4: Krems und die Wachauer Marille
Nach dem Frühstück Fahrt nach Krems an der Donau. Hier steht Ihnen einige Zeit zur freien Verfügung. Möglichkeit zum Mittagessen im Stiftsrestaurant. Nachmittags steht dann geführter Spaziergang am Marillen Erlebnisweg in Angern am Programm der im Weinhof Aufreiter endet. Dort werden Sie mit einem erfrischenden Marillen Frizzante begrüßt, besichtigen den Gewölbekeller, erfahren Wissenswertes über das Jahr der Marille beim Filmvortrag und verkosten noch weitere Spezialitäten des Hauses. Abendessen im Hotel.
Tag 5: Heimreise
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • 4 x Übernachtung/Frühstück im Mittelklassehotel in der Region Niederösterreich
  • 3 x Abendessen im Hotel, 3 Gang
  • 1 x Abendessen beim Wachauer Wirten inkl. 3 Gang Menü / ¼ l Wein
  • 1 x Eintritt und Führung Mohndorf Armschlag inkl. Spezialitätenverkostung
  • 1 x Besuch Dürnstein
  • 1 x Schifffahrt auf der Donau
  • 1 x Spaziergang Grafenegger Schlosspark
  • 1 x Eintritt und Führung Kittenberger Erlebnisgärten
  • 1 x Panoramarundfahrt durch die Weinberge
  • 1 x Besuch Krems
  • 1 x Geführter Spaziergang am Wachauer Marillenerlebnisweg
  • 1 x Marillenjause inkl. Kaffee
  • Reiseleitung während des gesamten Aufenthalts
Preis pro Person
Di. 07.07. - Sa. 11.07.2020
Preis pro Person im DZ535,-€
Preis im EZ625,-€
Reise Anfrage

Reisen »