Jaich Reisen Logo
zurück

Auf zur Dreiländerfahrt - Sachsen - Böhmen - Franken

….immer wieder sonntags!

Wissen Sie, wie unscheinbare Kaolinbrocken zu Porzellan werden? Haben Sie schon einmal zwischen übermannshohen, rumpelnden Glasurmühlen gestanden oder vor einer laufenden Dampfmaschine? Dies alles erleben Sie auf der ersten Station Ihrer heutigen Reise im Porzellanmuseum im fränkischen Selb. Selbstverständlich gilt es auch, die Endprodukte zu bestaunen. Sollte die Gruppe größer sein, wird den Gästen ab der 40. Person statt der Herstellung der Museumsteil mit der Geschichte des Rosenthaler Porzellans gezeigt. Nach soviel Entdeckungsreise regt sich der Hunger - wir haben natürlich eine Mittagspause eingeplant. Gut gestärkt werden Sie danach zum Grenzgänger nach Böhmen. Eine moderierte Rundfahrt mit kurzen Fotostopps bringt Sie über die Wallensteinstadt Eger und das böhmische Kurbad Franzensbad wieder nach Sachsen. Am Nachmittag ist Ihr Ziel das sächsische Staatsbad Bad Elster. Hier kurten Sachsens Könige! Sie erfahren, wie man vor 120 Jahren seiner Gesundheit etwas Gutes tat, können den "Säuerling" (gegen Obolus vor Ort) testen und durch den Kurpark zum Theater wandeln – oder Sie wählen sich ein gemütliches Plätzchen für eine Kaffeeeinkehr (zubuchbar) zum Abschluss des Tages.
Unser Leistungspaket
  • Busfahrt mit ganztägiger Reiseleitung
  • Eintritt Porzellanmuseum im fränkischen Selb
  • Mittagessen
  • Weiterfahrt nach Böhmen mit Halt in Eger und Franzensbad
  • Fahrt zum sächsischen Staatsbad Bad Elster
  • Möglichkeit zur Quellenverkostung
  • Kaffeetrinken in Bad Elster
Preis pro Person
So. 15.08.2021
Preis pro Person72,-€
Reise Anfrage

Reisen »Deutschland