Jaich Reisen Logo

Werte Reisegäste:

Wir, dass Team von Jaich Reisen möchten uns bei Ihnen für Ihre Geduld und auch Unterstützung bei der Rückabwicklung der Reisen bedanken. Es war und ist für uns alle eine schwere Zeit, die bei jedem Spuren hinterlassen haben und weiterhin werden.
Ausdrücklich bedanken möchten wir uns bei allen Gästen, die sich für eine Umbuchung auf 2021 entschieden haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Solidarität.

Wir werden die etwas ruhigere Zeit intensiv nutzen, um unser Tagesfahrtenprogramm zu erweitern. Denn eines ist uns wichtig: Zuversicht. Unbedingt möchten wir Reisen in 2021 durchführen. Wir schauen also hoffnungsvoll auf das Frühjahr und sind weiter für Sie erreichbar.

Der Verkauf für die Saison 2021 hat bereits begonnen. Auf Wunsch senden wir Ihnen gern unseren aktuellen Katalog frei Haus. Gerne unterbreiten wir Ihnen auch Angebote im Pauschalbereich (Flug, Schiff, Auto…) für eine Reise im nächsten Jahr.

Bis dahin, wünscht Ihnen das Team von Jaich-Reisen eine schöne Vorweihnachtszeit und einen guten Start in´s Neue Jahr!

Unsere Reisebüros sind für Sie geöffnet:

Ab dem 16.12.2020 können wir leider nicht in gewohnter Weise persönlich für Sie da sein.

Telefonisch erreichen Sie uns in der Firmenzentrale unter der Rufnummer 03535 21100 sowie per E-Mail unter info@jaich-reisen.de.

Die DB Agentur Falkenberg ist ab dem 04.01.2021 wie folgt geöffnet
07.30 Uhr - 11.30 Uhr
15.00 Uhr - 17.00 Uhr

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

zurück

Starlight Express

„Das schnellste Musical der Welt“

Drohnen, Projektionen – stehende Ovationen: Der neue STARLIGHT EXPRESS ist 2018 gestartet und setzt mit einer technisch, musikalisch und optisch perfektionierten Show neue Maßstäbe im Bereich des Live-Entertainment. 31 Jahre nach der Uraufführung am 12.06.1988 in Bochum, feierte das Erfolgsmusical 2018 die Weltpremiere des neuen, von Andrew Lloyd Webber vollständig überarbeiteten STARLIGHT EXPRESS. Eine innovative Licht-, Sound- und Projektionstechnik, noch phantasievollere Kostüme, Perücken und Make-ups und zahlreiche neue Ohrwürmer kreieren einen völlig neuen modernen STARLIGHT EXPRESS-Look, den man auf keinen Fall verpassen sollte. Starlight Express erzählt den wunderbaren Traum eines Kindes, in dem die Weltmeisterschaft der Züge ausgetragen wird. Lokomotiven aus allen Ländern finden sich eines Nachts zusammen, um den Schnellsten unter ihnen zu ermitteln. Dabei treffen auch Zweifel und Selbstsicherheit, Charme und Mut, Arroganz und Liebenswürdigkeit aufeinander. Rusty, die junge Dampflok, Greaseball die Diesellok und die moderne E-Lok Electra treten gegeneinander an. Neu bei der Weltmeisterschaft der Lokomotiven ist Pearl, der Erste-Klasse-Wagen. Der schöne Waggon und Rusty, die junge, rostige Dampflok, fühlen sich gleich zueinander hingezogen. Dennoch stimmt Pearl zu, mit Electra das erste Rennen zu fahren. Enttäuscht über Pearls Entscheidung, zweifelt Rusty an sich selbst und möchte nicht mehr bei der Weltmeisterschaft der Lokomotiven mitmachen. Seinen Platz nimmt die alte Dampflokomotivin Mama ein. Das Rennen beginnt.... und auf einmal taucht er auf, der legendäre Starlight Express, wie ein leuchtender Komet am dunklen Nachthimmel. Inmitten funkelnder Sterne erklingt seine kraftvolle Stimme und endlich erkennt Rusty, worauf es wirklich ankommt im Leben: Auf den Glauben an sich selbst. Mit neuem Mut geht die junge Dampflok ins Finale. Und Pearl beginnt zu begreifen, wer ihre wahre Liebe ist.

1. Tag: Anreise & Paderborn
Die ostwestfälische Stadt Paderborn ist reich an kulturellen Sehenswürdigkeiten. Allein in der Innenstadt sind über 20 historische Gebäude zu finden, etwa der romanisch-gotische Dom, das Rathaus im Stil der Weserrenaissance und die über 200 Paderquellen, die mitten in der Stadt entspringen. Fahrt nach Bochum zum Hotel und Abendessen.
2. Tag: Essen & Villa Hügel
Essen ist nicht nur „die Einkaufsstadt“, Europas Kulturhauptstadt 2010 und Grüne Hauptstadt 2017, die zentrale Ruhrstadt beherbergt das größte Einfamilienhaus Deutschlands, hier spielte der „Boss“, stand die größte Fabrik des Kontinents und regierte die Fürstäbtissin. Diese klassische Stadtrundfahrt beinhaltet alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt wie das Welterbe Zollverein, die Gartenstadt Margarethenhöhe, das Folkwang-Museum und die Kulturmeile, die ehemalige Kruppstadt, Arbeiterkolonien und den Baldeneysee. Abgerundet wird die Tour durch Essen durch die typischen lokalen Geschichten und Dönekes und gewürzt mit einem guten Schuss Ruhrpottflair.
Der zweite Teil unseres Ausfluges führt Sie zur Villa Hügel. Mit ihren 269 Räumen und 8100 qm Wohn- und Nutzfläche, umgeben von einem 28 ha großen Park, ist die Villa Hügel mehr als nur ein Unternehmerwohnsitz. Sie ist ein Symbol der Industrialisierung Deutschlands. Heute ist die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung Eigentümerin des gesamten Anwesens. Am Abend besuchen Sie das Musical „Starlight Express“.
3. Tag: Bochum & Rückreise
Diese spannende Rundfahrt zeigt Ihnen das einzigartige Wechselspiel zwischen moderner Metropole und beeindruckender Industriekultur. Sie fahren vorbei an zahlreichen Attraktionen wie z.B. dem Deutschen Bergbau-Museum, dem Zeiss Planetarium und der Bergarbeitersiedlung Dahlhauser Heide. Darüber hinaus lernen Sie den grünen Süden der Stadt kennen und fahren weiter zum malerischen Kemnader See. Der Gästeführer begleitet Sie dabei mit spannenden Geschichten über den Mythos Kohle und Stahl und den Wandel Bochums zur aufstrebenden Stadt im Herzen des Ruhrgebiets. Anschließend Heimreise.
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • 2 Übernachtungen im ****Hotel
  • Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 2 x 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Eintritt und Führung Villa Hügel
  • Stadtführung in Essen, Paderborn und Bochum
  • Eintrittskarte „Starligth Express“
  • Kategorie II‍
Preis pro Person
Fr. 02.07. - So. 04.07.2021
Preis pro Person im DZ395,-€
Preis pro Person im EZ430,-€
Reise Anfrage

Reisen »Deutschland