Jaich Reisen Logo

Wir fahren wieder!!!

Die ersten Tagesfahrten haben wir durchgeführt. Langsam und allmählich starten wir wieder durch! Informieren Sie sich gern über unsere aktuellen Angebote im Tages- und Mehrtagesfahrtenbereich für den Spätsommer, Herbst und Winter! Eine Bus-, Flug- oder Schiffsreise - wir suchen Ihnen das Passende.

Gemeinsam werden wir Urlaub wieder möglich machen. Begleiten Sie uns zu den schönsten Zielen in Deutschland und Europa.

zurück

Fjordgeflüster hoch2

Sognefjord und HardangerFjord

Zu jeder Zeit im Jahr zeigt sich der Sognefjord von seiner majestätischen Seite. Nicht ohne Grund wird er auch der "König der Fjorde" genannt. Bei einer Schifffahrt haben Sie das Gefühl, die emporragenden Felswände berühren zu können. Sie erfahren etwas über das Leben am Fjord, die Flora und Fauna der Region. Wie wäre es mit einer Fahrt mit der neuen Voss Gondel auf den Hangurstoppen? Natürlich dürfen bei dieser Reise die beiden Metropolen Bergen und Oslo nicht fehlen. Zu Beginn Ihrer Reise besuchen Sie die Stadt an der Westküste. Oslo ist mittlerweile eine moderne Hauptstadt und es gibt viele neue Ecken zu entdecken.

1. Tag Anreise – Kiel – Fähre
Heute geht es nach Kiel, wo Sie eine Kabine in einem erstklassigen Schiff der Stena-Line beziehen. Die Ablegezeit ist 18.45 Uhr,
die Einschiffung findet 2 Std. vorher statt. Auf der Schiffsfahrt durch die Kieler Förde haben Sie einen einmaligen Blick auf die
Küste.
2. Tag Fähre - Göteborg - Raum Oslo Entfernung
Ankunft und Ausschiffung in Göteborg gegen 9.00 Uhr. Göteborg ist die zweitgrößte Stadt Schwedens und besitzt einen der bedeutendsten Häfen Nordeuropas. Die Stadt ist bekannt für ihre interessanten Museen, z.B. das Design-Museum. Daneben gibt es hübsche Parks und den größten botanischen Garten des Landes. Auf dem Weg nach Norden können Sie bei genügend Zeit einen Abstecher zu den berühmten Felszeichnungen von Tanum machen (Weltkulturerbe!). Über die Grenze geht es weiter nach Norwegen und nach Oslo. Die norwegische Hauptstadt liegt schön am Oslofjord, umgeben von bewaldeten Höhen. Bei einer Stadtführung (Aufpreis) können Sie u.a. das Rathaus, den Vigeland-Park mit über 200 eindrucksvollen Skulpturen, die neue Oper und das königliche Schloss bewundern.
3. Tag Oslo - Voss Entfernung
Vorbei am See Tyrifjorden und durch das Hallingdal reisen Sie zunächst nach Gol. Hier findet man eine imposante Stabkirche.
Im weiteren Verlauf der Route sehen Sie u.a. die winzige Stabkirche von Torpo und den Wintersportort Geilo. Nun folgt
die einsame und faszinierend karge Hardangervidda. Sie ist die größte Hochebene Skandinaviens und wird geprägt durch
unzählige Seen und Moore. Vor Eidfjord lohnt ein Stopp beim Wasserfall Vöringfoss, der 182m tief in eine enge Schlucht stürzt.
Nicht weit entfernt befindet sich das Norwegische Naturzentrum – Hardanger, in dem es informative Ausstellungen und einen
fantastischen Naturfilm zu sehen gibt. Weiter geht es zum lieblichen Hardangerfjord. Der zweitlängste Fjord des Landes ist
bekannt für seine landschaftliche Schönheit, die geprägt wird durch idyllische Obstgärten, aber auch durch steil aufragende
Bergflanken. Von hier ist es nicht mehr weit bis zu Ihrem Ziel Voss, wo Sie die nächsten Nächte verbringen werden.
4. Tag Ausflug Sognefjord
Der Sognefjord reicht von der Küste über 200 km ins Landesinnere und ist damit einer der längsten Fjorde der Welt. Seine inneren
Fjordarme werden von hohen Bergen eingerahmt und zählen zu den größten Naturschönheiten des Landes. Auf den Seitenarmen
Naeröyfjord (UNESCO-Weltnaturerbe!) und Aurlandsfjord unternehmen Sie eine Schifffahrt. Zu bestimmten Uhrzeiten verkehren
hochmoderne Premium-Schiffe auf dem Fjord, eines mit Hybridmotor sowie ein voll-elektrisches. Diese gleiten quasi lautlos durchs
Wasser und sind mit ihrem preisgekrönten Design zudem ein echter Blickfang. Empfehlenswert ist auch eine Fahrt mit der
berühmten Flambahn: In steilen Kurven windet sie sich hinauf in eine eindrucksvolle Landschaft mit Schneefeldern, Bergseen und
großartigen Ausblicken. Im kleinen Ort Flam kann man häufig große Kreuzfahrtschiffe bestaunen
5. Tag Ausflug Vossafjell
In 2019 hat die neue Seilbahn in Voss ihren Betrieb aufgenommen und bringt Besucher in weniger als 7 Minuten auf den Berg
Hangurstoppen. Die neue Gondel ist die größte und modernste Seilbahn in Nordeuropa. Auf dem Berg bieten sich spektakuläre
Ausblicke. Es ist ein toller Ausflug für Wanderer, Spaziergänger oder auch Wintersportler in der kalten Jahreszeit. Abgerundet wird
das Erlebnis mit einem Essen in dem Bergrestaurant. Die Küche wird fast ausschließlich mit Produkten der lokalen Farmer um Voss
beliefert.
6. Tag Voss – Raum Oslo
Auf Ihrem Weg nach Oslo lohnt ein Stopp beim Wasserfall Vöringfoss, der 182m tief in eine beeindruckende Schlucht stürzt. Mit
etwas Glück können Sie dann auf der Hardangervidda einige der etwa 15.000 hier lebenden Rentiere sehen. Die größte
Hochebene Skandinaviens beeindruckt durch ihre vielen kleinen Seen, Moore und ihre karge Weite. Im Kontrast dazu steht das
grüne Hallingdalen mit seinen grünen Wiesen, Feldern und Bauernhöfen. Hier können Sie auch zwei Stabkirchen bewundern: die
winzige Stabkirche von Torpo und die eindrucksvolle Stabkirche von Gol (Nachbau). Sie sehen außerdem den schmalen
Kröderen-See, die Stadt Hönefoss mit ihrem Wasserfall und den Tyrifjord, den fünftgrößten See Norwegens. Am Nachmittag
erreichen Sie Ihr heutiges Ziel im Raum Oslo.
7. Tag Raum Oslo – Göteborg – Fähre
Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Sie werden hier bereits zu einer
Stadtführung erwartet. Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten zählen unter anderem das königliche Schloss und der
Vigeland-Park mit seinen zahlreichen Skulpturen. Modern und spektakulär präsentieren sich die Sprungschanze auf dem
Holmenkollen, die leuchtend weiße Oper sowie die neuen Stadtviertel, die in ehemaligen Hafenbereichen am Oslofjord
entstanden. Anschließend geht es in Richtung Süden weiter über Sarpsborg zur norwegisch-schwedischen Grenze bei der
Svinesund-Brücke. Im weiteren Verlauf der Strecke kommt man an den berühmten Felsbildern (Hällristningar) von Tanum vorbei,
die von Menschen der Bronzezeit 1800 - 400 v.Chr. geschaffen wurden, und heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. Weiter
geht es parallel zur schwedischen Westküste nach Göteborg. Am späten Nachmittag werden Sie am Fährhafen erwartet. Die
Fähre der Stena Line bringt Sie über Nacht bequem nach Kiel. Sie verfügt unter anderem über Restaurants und Bars, ein Casino,
den Stena-Shop, ein Kino und einen Nachtclub.
8. Tag Kiel – Heimreise
Während Sie gemütlich frühstücken oder vielleicht noch ein paar Souvenirs kaufen, bringt Ihr Kapitän Sie sicher in den Hafen von
Kiel. Ankunft gegen 9.15 Uhr, danach treten Sie die Heimreise an.
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • Fährüberfahrten:
  • Kiel – Göteborg - Kiel inkl. Frühstücks- und Abendbuffet an Bord
  • Unterbringung in 2-Bettkabinen innen, untere Betten
  • Gudvangen – Flam
  • Hotelübernachtungen:
  • 5x Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen oder Buffet
  • Hotels der gehobenen Mittelklasse siehe Beispielhotels
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 1x 2 Std. Stadtführung Oslo
  • Ausflug: "Mit der Bahn am Fjord": Fahrt mit der Flambahn nvon Flam nach Myrdal - Fahrt mit der Bergenbahn von Myrdal nach Voss
  • Ausflug: "Auf dem Vossafjell": Fahrt mit der Seilbahn auf das Vossafjell - Mittagessen im Berg-Restaurant - Spaziergang nach eigenem Programm auf dem Fjell
Preis pro Person
Mi. 09.06. - Mi. 16.06.2021
Preis im EZ0,-€
Preis pro Person im DZ1250,-€
Reise Anfrage

Reisen »Norwegen