Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

zurück

Silvester im Herzen Südmährens - Brünn

Gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe lernen Sie die wunderschöne Stadt Brünn und die Region Südmähren kennen, die Sie besonders zur Winterzeit mit Ihrem Charme verzaubern wird. Neben Ihren Streifzügen durch Brünn tauchen Sie in Austerlitz in die Geschichte der napoleonischen Kriege ein, besuchen die UNESCO Weltkulturerbestätte Lednice und bewundern die Natur des Mährischen Karstes.

1. Tag: Anreise & Prag
Heute beginnt Ihre Reise in das schöne Südmähren im Westen Tschechiens. Auf dem Weg legen Sie noch einen Zwischenstopp in der tschechischen Hauptstadt Prag ein. Schlendern Sie durch die Altstadtgassen und vorbei an den Buden des Prager Weihnachtsmarktes.
Sie erreichen die Hauptstadt Südmährens – Brünn - am späten Nachmittag und können direkt in Ihre Zimmer einchecken. Abendessen im Hotel.
2. Tag: Der Mährische Karst mit Punkva-Höhlen und Macocha Schlucht
Am Morgen fahren Sie in den Norden von Brünn, in dem das berühmte Naturschutzgebiet, der Mährische Karst, zur Erkundung einlädt. Die Kraft des Wassers formte hier eine Vielzahl der für den Karst typischen Landschaftselemente, wie die schluchtenartigen Täler mit Kalkplateaus und zahlreichen Höhlensystemen, von denen bis heute mehr als 1.000 bekannt sind.
Zu den bedeutendsten Schönheiten des Mährischen Karstes zählen die Punkva-Höhlen, welche seit 1910 zugänglich sind, und seit 1933 von Schiffen befahren werden. Die von Tropfsteinen und Domen durchzogenen Höhlen erkunden Sie zunächst gemeinsam mit Ihrer Reisegruppe zu Fuß, bevor Sie auf dem unterirdischen Fluss Punkva, welcher auch durch die Macocha-Schlucht fließt, eine Bootsfahrt unternehmen. Nach diesem Höhlenbesuch sehen Sie auch die nahegelegene Macocha-Schlucht, welche im 17. Jahrhundert durch den Absturz einer Höhlendecke entstand. Auf ihrem Grund fließt der Fluss Punkva, auf dem wir zuvor bereits eine Tour unternommen haben. Mit mehr als 138 Metern Tiefe ist die Macocha-Schlucht die größte ihrer Art in ganz Europa. Rückkehr zum Hotel und Abendessen.
3. Tag: Mährische Hauptstadt Brünn
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der großen Hauptstadt Mährens. Die beiden Hügel Špilberk mit der Burg und der Petersberg mit der Kathedrale prägen das Gesicht der Stadt. Die vom Architekten Ludwig Mies van der Rohe erbaute Villa Tugendhat ist ein Beispiel der modernen Weltarchitektur. Entdecken Sie dies und mehr! Stadtbesichtigung und Freizeit. Am Nachmittag kehren Sie zurück zum Hotel und haben noch etwas Zeit, sich für die Silvesterfeier vorzubereiten. Am Abend feiern Sie nach einem reichhaltigen Gala-Menü mit Live-Musik und guter Unterhaltung in das neue Jahr. Der Sekt zum Anstoßen um Mitternacht ist bereits inklusive. Prosit Neujahr.
4. Tag: Höhepunkte Südmährens
Sie beginnen diesen Tag mit der Besichtigung des bekannten Schlachtfeldes bei Austerlitz. Die Schlacht, aus der Napoleon siegreich hervorging, wird auch die Drei-Kaiser-Schlacht genannt.
Von hier aus fahren Sie weiter nach Mikulov, vorbei am Staubecken in Nové Mlýny auf dessen Oberfläche sich die umliegenden weißen Kalkfelsen spiegeln. Mikulov ist von der südmährischen Weinregion umgeben, welche durch romantische Landschaften und zahlreiche Denkmäler der Vergangenheit begeistert. Die mächtigen Schlösser Valtice und Lednice in der Kulturlandschaft Lednice-Valtice (UNESCO-Weltkulturerbe) beeindrucken besonders. Das im 13. Jahrhundert erbaute Schloss Lednice war seit Erbauung im Familienbesitz des Adelsgeschlechts der Liechtensteiner und ging erst 1945 in Staatsbesitz über. Die imposante Schlossanlage werden Sie besichtigen. Rückkehr nach Brünn. Abendessen im Hotel.
5. Tag: Heimreise
Frühbuchervorteil: bis 30. Mai 2020
Unser Leistungspaket
  • Busfahrt im Reisebus
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4**** Hotel in Brünn
  • 3 x Abendessen im Hotel (3-Gang Menü oder Buffet)
  • 1 × Silvesterfeier im Hotel (festliches Menü, Live Musik zum Anhören und Tanz, Unterhaltungsprogramm, Mitternachtsimbiss, Mitternachtstrunk, Getränkepaket)
  • 3 × Reiseleitung ganztags vom 2.-4. Tag
  • 1 × Stadtführung Brünn
  • 1 × Transport im Mährischen Karst (Öko-Zug und Seilbahn)
  • 1 × Punkva-Höhlen Eintritt inkl. Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss
  • 1 × Eintritt Schloss Lednice
  • 1 × Stadtführung in Prag am Anreisetag
Preis pro Person
Di. 29.12. - Sa. 02.01.2021
Preis pro Person im DZ:565,-€
Preis pro Person im EZ: 665,-€
Reise Anfrage

Reisen »Tschechische Republik