Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

zurück

Unterirdischer Weihnachtsmarkt Holland

Valkenburg - ein ganzer Ort im Weihnachtsrausch

Von Mitte November bis in den Jenner hinein ist Weihnachtsstadt Valkenburg wiederum ein einziges großes Erlebnis. Besuchen Sie den besten Weihnachtsort Europas und lassen Sie sich durch die unterirdische Bezauberung in den Höhlen von Valkenburg einfangen. Hunderte Verkaufsstände, tausende Lichter, eindrucksvolle Sandskulpturen und Miniaturdörfer von mehreren Metern machen dieses unterirdische Schauspiel unübertroffen. Das ganze Städtchen ist weihnachtlich geschmückt und vermittelt ein unverfälschtes Weihnachtsgefühl.

1. Tag: Anreise
Anreise zu Ihrem Hotel nach Valkenburg aan de Geul in der Provinz Limburg. Die idyllische kleine Stadt ist das
ganze Jahr über ein Besuchermagnet, aber in der Vorweihnachszeit erreicht sie ihren absoluten Höhepunkt und
verwandelt sich in ein wahres Weihnachtsparadies. Am Rand des Stadtkerns befindet sich die Gemeindegrotte,
ein unterirdisches Gänge-Labyrinth, das im 11./ 12. Jahrhundert durch den Abbau von Mergel entstand. Hier findet
alljährlich ein ganz bezaubernder unterirdischer Weihnachtsmarkt statt. Zusätzlich gibt es jeden Mittwoch- und
Samstagabend eine Weihnachtsparade durch das Ortszentrum.
2. Tag: Maastricht und Höhlenweihnachtsmarkt (ca. 30 km)
Maastricht ist die Hauptstadt der Provinz Limburg, eine der ältesten Städte der Niederlande und, nebenbei
bemerkt, auch der Geburts- und Wohnort André Rieus. Die Stadt liegt ganz im Süden des Landes zwischen
Belgien und Deutschland und erstreckt sich zu beiden Seiten der Maas. Trotz des hohen Alters gibt sich
Maastricht fit und dynamisch. Das liegt daran, dass es ein beliebter Ort für Bildung, Kultur, Erholung und Shopping
ist. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem geführten Spaziergang durch die charmante Altstadt. In der
Bisschopsmolen, der ältesten Wassermühle der Niederlande, mit angeschlossener Bäckerei können Sie im
einstigen Kornspeicher eine Kaffeepause machen und ein Stück Limburgse Vlaai, eine regionale
Kuchenspezialität, genießen. Dafür muss man allerdings noch gut zu Fuß sein, denn es gilt, eine steile Treppe ins
Obergeschoss zu erklimmen. Den Nachmittag verbringen Sie in Valkenburg, wo Sie den Weihnachtsmarkt in der
Gemeinde-Grotte besuchen werden. Es ist der älteste und größte Höhlen-Weihnachtsmarkt in ganz Europa. Das
müssen Sie sehen!
3. Tag: Heimreise
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 2 x Abendessen, 3-Gang-Menü bzw. Buffet
  • Eintritt Weihnachtsmarkt Gemeindegrotte
  • Aufpreise / Ermäßigungen: Preis
  • 1,5-stündige Stadtführung Maastricht (zu Fuß), je 20 Personen 115,00 €
Preis pro Person
Fr. 20.11. - So. 22.11.2020
Preis pro Person im DZ349,-€
Preis im EZ399,-€
Reise Anfrage

Reisen »Niederlande