Jaich Reisen Logo
Hinweis zum Coronavirus
(bitte hier klicken!)

Großrössen, 17.03.2020

Werte Reisegäste,
aufgrund der Anordnung der Regierung/Landkreise und zum Schutz unserer Mitarbeiter die Reisebüros ab dem 18.03.2020 bis vorerst 19.04.2020 geschlossen.

Sie erreichen uns telefonisch in der Hauptstelle unter 03535 21100 sowie per Email unter info@jaich-reisen.de.

Über den aktuellen Status der Reisen werden wir Sie auf der Internetseite informieren!

Wir hoffen, gemeinsam mit Ihnen diese außergewöhnlich, schwierige Situation schnell und vor allen Dingen gesund zu meistern.

Geschäftsleitung der Firma Jaich
sowie Angestellte

Danke

Großrössen, 16.03.2020

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben

Sehr geehrte Reisegäste,

in dieser, in 30 Jahren Unternehmensgeschichte einmaligen, Situation haben wir uns entschlossen, ab sofort alle Reisen bis einschließlich 12.04.2020 nichtdurchzuführen.

Die Entscheidung zur Durchführung der nach diesem Termin stattfindenden Reisen treffen wir unter Berücksichtigung der dann tatsächlich vorliegendenLage in der 14.KW.

Wir kommen damit unserer gesellschaftlichen Verantwortung nach, die Verbreitung des Corona- Virus Covid 19 nicht aktiv durch unsere eigentlich normale Geschäftstätigkeit des Reisens zu verstärken, unseren Gästen nicht einschätzbaren Risiken auszusetzen unddie Gesundheit unserer Mitarbeiter zu schützen. Damit nehmen wir auch die Verunsicherung von unseren Kunden, Reisen anzutreten, welches man eigentlich im Moment nicht möchte undauch den Druck der letzten Woche von uns, in einer sich stündlich verändernden Lage Entscheidungen über die Durchführung einzelner Reisen treffen zu müssen.

Die betroffenen Gäste werden durch unsere Mitarbeiter, welchen ich ausdrücklich für ihren Einsatz in dieser für uns bis vor wenigen Stunden unvorstellbaren Ausnahmesituation danken möchte, schnellstmöglich telefonisch informiert.

Das kann aber auf Grund der großen Anzahl an Vorgängen im Einzelfall bis Ende 12.KW dauern. Ziel ist es, die Reisen zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen.

Wir bitten betroffene Gäste von direkten Besuchen und Nachfragen im Bezug auf ihre gebuchte Reise abzusehen, bis sie durch uns kontaktiert werden, da ansonsten ein geordnetes Abarbeiten der Vorgänge nicht möglich wird.

Gleichzeitig hoffe ich, dass sich die Aussagen und Unterstützungsversprechen der Politik nichtals leere Worthülsen herausstellen, sondern mit unserer gesamten Branche gemeinsam gangbare Wege für die Zukunft gefunden werden.

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Jaich

zurück

Budapest

Die Seele Ungarn´s

Die unvergängliche Schönheit der Stadt (wieder)entdecken Unser Preisknaller für Budapest! Überwältigend - das ist der Eindruck, den man von Budapest bekommt. Die k.u.k. Monarchie hat überall ihre Spuren hinterlassen, gemixt mit dem ungarischen Temperament ist die Mischung einzigartig. Und wer eine Schwäche für deftiges, gut gewürztes Essen hat, der ist hier genau richtig - ob würzige Salami, scharfe Paprika oder feuriges Gulasch, alles kann man hier für günstiges Geld bekommen. Den Magen stimmt man anschließend mit dem Zwack Magenlikör wieder gnädig - erleben Sie seine Herstellung und spannende Geschichte ebenso wie eine lustige Kostprobe. Ebenfalls eine großartige Geschichte kann Esztergom aufweisen, die ehemalige Hauptstadt Ungarns, malerisch an der Donau gelegen. Das blaue Band der Donau begleitet Sie: in der lieblichen Landschaft des Donauknies und natürlich in Budapest, dem "Venedig des Nordens".

1. Tag: Anreise Budapest
So schön wie Budapest ist kaum eine der Metropolen entlang der Donau.
2. Tag: Budapest entdecken und Zwack Likörfabrik
Nach dem Frühstück Treffen mit der Reiseleitung im Hotel, gemeinsam brechen Sie auf zu einer halbtägigen Stadtführung in Budapest zu den die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der ungarischen Hauptstadt. Sie beenden die Tour mit einem Besuch der Zwack Unicum Likörbrennerei - hier erfahren Sie viel über die spannende Geschichte und verkosten natürlich den in Ungarn so beliebten Magenbitter. Unser Tipp anschließend: Mittagessen in der berühmten Markthalle, deren Dach mit dem typisch ungarischen Zsolnay-Porzellan bedeckt ist. Der Nachmittag steht Ihnen dann zur freien Verfügung. Am Abend Lichterfahrt auf der Donau mit Abendessen.
3. Tag: Ausflug ans Donauknie
Nachdem Sie ausgeruht ein schmackhaftes Frühstück zu sich nehmen konnten, könnten Sie heute zu einem bemerkenswerten Tagesprogramm aufbrechen. Ziel ist das Donauknie. Inmitten dieser wunderschönen Landschaft liegt Esztergom. Die Stadt ist Sitz des katholischen Erzbischofs, der Dom die grösste Kirche Ungarns , die wie eine mächtige Feste über der Stadt thront. Die Erzbischöfe der Stadtförderten auch die Künstler aus dem In- und Ausland. So konnte die Stadt bis heute ein Zentrum der ungarischen Kunstszene bleiben. Nachdem Sie das Zentrum des katholischen Glaubens besichtigt haben, fahren Sie weiter nach Visegrad. Diese Stadt hat viele Völker. Danach geht die Fahrt weiter nach Szentendre. Es ist die eigentliche Stadt der Künstler. Vor allem muslimische Familien liessen diese Stadt im Laufe der Jahrhunderte aufblühen. Dieses besondere Flair werden Sie auch spüren können, wenn Sie vor Ort sind. Wie wäre es dann mit einem zünftigen, lustigen Ritterabendessen?
4. Tag: Heimreise
Sie nehmen Abschied von Ungarn und fahren zurück nach Hause.
Unser Leistungspaket
  • Fahrt im Reisebus
  • 4 Übernachtungen im Hotel Holiday Beach Budapest oder gleichwertig
  • Zimmer mit Du oder Bad/WC
  • 3 x Buffet-Frühstück
  • 1 x Abendessen im Hotel als 3-Gänge-Menü
  • 1x Eintritt und Führung Zwack Unicum Museum inkl. Verkostung
  • 1x 1,5 Std. Lichterfahrt auf der Donau inklusive 3-Gang-Menü und Aperitif
  • 1x Ritteressen in Visegrad (3-Gang Menü inklusive Wein, Wasser und 1 Tasse Kaffee/Tee)
  • Markthallenbesuch in Budapest mit ungarischer kalter Platte
  • Stadtführung Budapest
  • Ausflug Donauknie mit Reiseleitung
Preis pro Person
Do. 02.07. - So. 05.07.2020
Preis pro Person im DZ470,-€
Preis pro Person im EZ575,-€
Reise Anfrage

Reisen »Ungarn